Gästebuch - Hovawarte vom Hexenweiher

Einträge: 157 | Besucher: 49155

Bruno Bosy schrieb am 24.09.2013 - 21:32 Uhr
.... ups, ich hatte vergessen, zu schreiben, dass ich Ihre Seite auf meiner HP verlinkt habe.

viele Grüße

Bruno Bosy
Bruno Bosy schrieb am 24.09.2013 - 21:27 Uhr
Moin,

ich freue mich, dass ich diese wunderbaren Seiten gefunden habe. Smilie
Auch wenn mein Olli nicht reinrassig ist, erkenne ich ihn in den Texten wieder.

viele Grüße

Bruno Bosy
Christine schrieb am 18.09.2013 - 10:33 Uhr
Liebe Ursula!
Für den bevorstehenden Wurf wünsche ich Euch alles alles Gute! Jetzt geht es ja bald in die Endrunde.... Smilie
Ich drücke die Daumen!
viele grüße aus Hamburg, Christine
Manfred Klümper schrieb am 15.09.2013 - 12:48 Uhr
Whow... welch eine Seite!

Ein herzlich-t-es Danke-Schön für diese informative, tiefgründige und humorvolle Dar- und Zusammenstellung. Eine absolute Bereicherung ...

Ihrem Rudel weiterhin viel Freude und Wohlsein!!!

Manfred
Ch. Kessler schrieb am 06.08.2013 - 14:20 Uhr
Vielen Dank für die ausführlichen Infos, Ihre Seite ist mit Abstand die beste Seite über Hovis! Seit ich meinen Hovirüden (sieht aus wie Carla)vor 2 Jahren bekommen habe, lese ich hier regelmäßig, um möglichst viele rassetypische Verhaltensweisen verstehen zu können, wie Frau damit umgehen sollte und was von freundlich gemeintem Fachwissen von Hundehaltern anderer Rassen zu halten ist. (Wir erinnern uns an sog. erfahrene Mütter und Krabbelgruppen Smilie ). Am meisten freue ich mich aber über Ihren humorvollen Umgang Smilie Auch mein Hund würde jetzt sein schönstes Grinsen zeigen für sooo viel Verständnis. DANKE!
Stephi M. schrieb am 26.07.2013 - 10:34 Uhr
Einfach schön diese Seite .
Ich bin gerade dabei diese Seiten durchzustudieren und bin begeistert. Ich bin der Meinung dass man so viele Meinungen und Ansätze wie möglich in sich aufnehmen sollte . Denn so verschieden die Hund und Mensch Teams auch sind ,so komplex und unterschiedlich kann das Rezept für den Lern- oder Korrekturansatz sein. Je mehr Rezepte man kennt desto besser kann man kombinieren . Man muss nur aus den vielen Rezepturen das Richtige für sich herausfinden. Genügend Literatur gibt es ja und solch tolle Seiten runden alles ab.

Herzliche Grüße
Bis bald
Henning Schrader schrieb am 22.06.2013 - 22:39 Uhr
Hallo Frau Schneider,
Sie sehen mich schwer begeistert von Ihrer Fachkunde und Ihrer Fähigkeit Hoviverhalten im Sekundentakt zu analysieren und zu erklären. Ich hätte nicht den Mut, zwei Jungspunde so ungezügelt aufeinander losgehen zu lassen, wie Sie es bei dem Showkampf getan haben. Doch so habe ich die Chance zu begreifen, wie unser Frodo bei einer Begegnung tickt und kann ihn noch besser korrigieren. - Danke dafür.
Monika Thiele schrieb am 19.06.2013 - 15:57 Uhr
Liebe Frau Schneider,
1.000 Dank für diese informative Homepage. Seit Monaten schaue ich immer mal wieder vorbei und kann für mich so einiges abgewinnen - unsere Bordeauxdogge Filippa (13 Monate alt) hat doch so einige/viele Eigenschaften die ich in ihrem Erziehungsratgeber wiederfinde.
Als Kind durfte ich mit einer Hovawardhündin groß werden, später dann mit einer Boxerhündin.
Meine eigene Familie begleitete 10 Jahre lang Boxerhündin Alena. Nun im gesetzten Alter sollte es kein Boxer mehr sein - zu agil - daher unsere Filippa. - Ich sage noch einmal ... vielen Dank für Ihre Ratschläge und Tipps.
Ihnen und ihren Hunden alles Gute und ich schaue bestimmt wieder vorbei.
M. Th. gesetzten Alter
Petra Müller schrieb am 19.06.2013 - 09:41 Uhr
Liebe Frau Schneider,
durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf ihre tolle Seite gestoßen. Wir haben uns im Mai eine 11 Wochen alte Hovavart hündin gekauft. Da wir keine Erfahrungen mit Hovies hatten (vorher 30 Jahre Schäferhunde)wollte ich mich über diese Rasse im Internet informieren und bin so auf Ihre Seite gestoßen.Sie ist ganz toll und super informativ und ich habe schon einige sehr gute Tips ausprobiert.Die Art der Hovawarte ist doch ganz anders als die der Schäferhunde. So freue ich mich immer
wieder, wenn ich auf Ihrer Seite bin und möchte mich hier herzlich für Ihre Bemühungen bedanken.
Liebe Grüsse aus dem Norden
Petra Müller
Herbert Kriebel schrieb am 18.06.2013 - 23:16 Uhr
Hallo Ursula
Eine sehr schöne und informative Homepage habt Ihr hier!!
Die Bilder von Moritz sind wirklich toll geworden. Vielen Dank!!
Bei den Hunden läuft das -Hochzeits Prozedere- ja bekanntlich anders rum als bei den Menschen. In dem Fall hält nämlich die Hündin um die -Pfote- des Rüden an.
Unser erstes Familien Kennenlernen hat einen sehr positiven Eindruck von der zukünftigen Angebetenen unseres Moritz Smilie Smilie und natürlich ihrer Eltern hinterlassen Smilie . Es war ein sehr schöner gemeinsamer Tag und wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen Smilie . Bis dahin senden Euch ganz liebe Grüße Herbert, Petra, Moritz, Joke, Oska und Luis Smilie
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier