Gästebuch - Hovawarte vom Hexenweiher
Einträge: 149    |    Aufrufe: 40273

« Homepage    |    Eintragen »



 
Gisela Gersch-Gernoth schrieb am 18.09.2017 - 03:33 Uhr

Mit großer Begeisterung habe ich, leider erst heute - besser als nie - den tollen Text, der so ausführlich, kompetent und einfühlsam geschrieben ist, gelesen. Ich möchte diese Gästeseite nutzen, um meine schwarzmarkene Hovi-Hündin Paula vorzustellen. Paula, eigenwillig,temperamentvoll, charmant und voller Einfälle - wie Hovis nun so sisind -, hat mein Leben sehr bereichert. Ich habe über sie ein Portrait in unterhaltsamen Geschichten geschrieben ( Mein Haus, mein Hof, mein Rudel, erschienen im Mariposa-Verlag ), um mit ihr dieser charaktervollen Hunderasse meine Dankbarkeit zu zeigen. Viele Zeichnungen haben dieses Anliegen unterstützt. Ganz vielen Dank Gisela Gersch-Gernoth


E-Mail

Sandra schrieb am 22.08.2017 - 09:07 Uhr

Sehr tolle HomePage, sehr inspirierend.
Werde hier wohl öfter mal vorbei sehen.
Lg aus Regensburg, 2 labbi Besitzerin und bald Wohnmobil Besitzer


E-Mail

Anne schrieb am 11.08.2017 - 07:12 Uhr

Seit 2 Wochen ist ein kleines Hovi-Mädchen unser neues Familienmitglied, nachdem wir unsere 12 Jahre alte Schäferhündin gehen lassen mussten. Die Kleine hält uns ganz schön auf Trab und ich bin froh Ihre Seite entdeckt zu haben. Die vielen Tipps zur Erziehung und Haltung helfen mir wirklich weiter und ich lese fast jeden Tag Ihre Einträge. Vielen Dank dafür!


E-Mail

Langer Irene schrieb am 02.07.2017 - 18:46 Uhr

Wirkliche eine besonders schöne Seite, die den Hovawart sehr treffend beschreibt.
Herzliche Grüße
Irene Langer


HomepageE-Mail

Peter schrieb am 19.05.2017 - 13:49 Uhr

Hallo,
ich ahbe diese Seite entdeckt nachdem klar war das wir erstens wieder einen Hund haben wollen und zweitens es ein Hovi sein soll.
Auf dieser Seite könnte man meinen sich selbst wiederzufinden, weil die Beschreibungen mehrheitlich zutreffen.
Ich lese immer wieder aufs neue und schaue was uns als nächstes erwartet.
Unser Jungspund ist im 9. Monat.
LG


E-Mail

Maria schrieb am 15.05.2017 - 10:00 Uhr

Hallo! Zum ersten Mal habe ich Ihre Seite besucht und finde sie sehr toll. Danke für wunderschöne Fotos und interessante Information.
Unsere Firma beschäftigt sich mit der Herstellung von professioneller Hundeausrüstung. Wenn Sie Interesse haben, so werden wir sich auf eine Zusammenarbeit sehr freuen.
Mit herzlichem Gruß
Maria


HomepageE-Mail

Sylvia schrieb am 05.03.2017 - 18:37 Uhr

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Wanderungen im Elbsandsteingebirge mit den Hunden. Wir wollen im Sommer mit unserem Hund den Malerweg wandern und für die Streckenplanung waren Ihre Hinweise und Fotos sehr, sehr hilfreich. Vielen Dank für Ihre Mühe!


E-Mail

Dr Paul Lipinski schrieb am 01.01.2017 - 23:15 Uhr

Sehr geehrte Frau Schneider,

Ich wuensche Ihnen, Ihrer Famielie, und vor allem den Hunden einglueckliches neues Jahr.
Ich bin zufaelig auf Ihre Seite gestossen. Auf einmal ist im Mai ein kleines Wesen im unseren Hause eigetroffen, Ich habe bis zu damaligen Tag geglaubt ich weiss vom Hovawarts so viel. Weil mein erster Hovi 14 Jahre mit mir ausgehalten hat. 18 Monate waren vorbei als ein Neuling kam. Und... ich war ratlos. Kann er raus, was soll er essen, soll ich den Tierarzt anrufen oder sofort besuchen. Totale Panik. Meine Frau war nocht ratloser als ich und behandelte unseren neuen Hovi als Menschenbaby. Wobei wir ausser einen Hovawart grosse Hunde hatten, auch Welpen von unserer Rotweiler-Hundin. 14 auf einmal, ddie Mama hatte keine Milch, also.. Dazu war ein Dackel dar, zwar kein Hund, denn doch ein Dackel. Dazu ein Kaukase, eine Mastino Hundi und verschiedene Mischlinge als wir uns mit meiner Frau ja noch nicht kannten und Kinder ware. Die allen lieben Vierbeiner sind leider auf ewigen Wiesen ueber den regenbogen gegangen. Wir waren allein und dann kamm der Hovawartwelpe. Wir lasen Buecher, haben drei mal am Tag unsere befreundete Zuechterin angerufen, bis diese unsere Telefone nicht annahm Smiley
Internet wurde in polnisch und deutsch, wie auch englisch, franzoesich und auch niederlaendisch durgestoebert. Bekannte und unbekannte Tieraerzte wurden zur Rat gezogen. Irrenhaus! Smiley
Auf einmal Ihre Seite... Smiley
Die Buecher, alle raus, die Zuechterin nimmt unsere Telefonate wieder ab, unsere Tieraerztin ist wieder glucklich, sie sieht uns nur ein mal in Monat. Unser PC kennt keine Adressen ueber Welpenerziehung und Fuetterung, Wir blieben und bleiben bei Ihrer Seite. Ruhe ist im Hause, der Hovi strahlt, lernt eifrig und die Rippen sind zu fuehlen. Unser Hundetrennner kuckt auf uns mit zwei Augen und nicht mit einen gekniffenen. Ich uebersetze meiner Fau dies und jenes, wenn sie nicht weiter mit der deutschen Sprache weiss. Also gut, eine Macke haben wir weiter, wir lesen Ihre Seite taeglich.
Sehr geehrte Frau Schneider, wirklich Vielen Dank!!! Ich glaube, dass der gluecklichste doch unser Hund ist Smiley
Ich mache weiter Fehler, nur ich sehe sie schneller als frueher. Meine bestenWuensche noch ein mal.
Hochachtungsvoll
Dr Paul Lipinski
P.S. Unser Hovi ist auf dem Facebook; Leon Panet.
MfG P.L.


E-Mail

Inge schrieb am 22.12.2016 - 11:09 Uhr

danke für die excellenten Insider-Beschreibungen unserer Hovis Smiley Beschleunigung wie eine Rakete, stark wie ein Pony möchte ich noch ergänzen... Ungefragt stürzen tut dann weh Smiley . Nach diesem Spaß perfekte Unterordnung ... Humor, Pflaster und üben üben üben Smiley auch im 4.Jahr auch nach erfolgreicher BH Smiley


E-Mail

Martina Wiebe schrieb am 05.12.2016 - 11:29 Uhr

Ich habe seit 6 Wochen einen ca 10 jährigen Hovi aus der Nothilfe.. Vielen Dank für die hilfreichen Tips, Habe noch eine weißen Schäferhund, unterschiedlicher können Hunde nicht sein, grins.


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!